Flugzeit (Flugdauer) nach Phuket – Thailand

Die Flugdauer / Flugzeit ab Frankfurt/Main auf die Insel Phuket beträgt gut 11 Stunden für den Direktflug nach Thailand. Die Strecke zwischen Frankfurt und Phuket misst über 9300 Kilometer Luftlinie.

Wenn Sie von München oder anderen Flughäfen in Deutschland starten, sind Sie möglicherweise eine kürzere oder längere Zeit unterwegs.

Phuket ist mittlerweile der Inbegriff des modernen Thailand-Tourismus und wird von zahlreichen Fluggesellschaften angeflogen. Die Insel, die auch sehr gerne von deutschen Urlaubern besucht wird, liegt vor der thailändischen Westküste im Indischen Ozean. Neben den begehrten tropischen Stränden bietet Phuket sogar kulturelle Attraktionen. So lassen sich auf der Insel mehrere sehenswerte Tempel besichtigen. Die Spuren des Tsunamis aus dem Jahr 2004 sind auf der Insel weitgehend beseitigt.

Phuket besitzt den zweitgrößten Flughafen in Thailand (IATA-Code HKT). Seine Existenz verdankt er fast ausschließlich dem internationalen Reiseverkehr, unter anderem nach Deutschland. Der Flughafen befindet sich rund 30 Kilometer vom Hauptort der Insel entfernt (im Südosten von Phuket).

Andere Flughäfen in Thailand

  • Größter und wichtigster thailändischer Flughafen ist Bangkok-Suvarnabhumi. Informationen zu diesem Ziel finden Sie hier.
  • Wie andere Urlaubsinseln besitzt auch Ko Samui (IATA-Code USM) einen eigenen Flughafen. Die meisten Besucher erreichen Ko Samui über einen Inlandsflug von Bangkok.
  • Chiang Mai (Code CNX) liegt im gebirgigen Norden des Landes und ist ein aufstrebendes Reiseziel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
  • Zu den größeren, touristisch genutzten Flughäfen zählt auch Krabi (Code KBV) im Süden Thailands. Neben Badeurlaubern und Naturliebhabern besuchen auch Kletterer diese Region, da die küstennahen Kalksteinformationen von Rai Leh gute Klettermöglichkeiten bieten.
Werbung: