Flugzeit (Flugdauer) nach Rhodos – Griechenland

Die Flugzeit (Flugdauer) von Frankfurt am Main auf die Insel Rhodos – Griechenland – beträgt ungefähr 3 Stunden und 10 Minuten. Die Entfernung zwischen Frankfurt und Rhodos misst knapp 2200 Kilometer.

Wenn Sie von anderen deutschen Flughäfen (wie beispielsweise München) abheben, sind Sie einige Minuten mehr oder weniger in der Luft.

Rhodos ist eine der beliebtesten Inseln im gesamten Mittelmeer. Sie liegt im Südosten der Ägäis, nahe der türkischen Küste. Das warme, sonnige Klima ist ideal für Badeurlauber. Auch für Freunde der antiken Kunst bietet die Insel einiges. Die Altstadt der gleichnamigen Inselhauptstadt gilt als Weltkulturerbe der UNESCO. In der dortigen Hafeneinfahrt soll einst der „Koloss von Rhodos“, eines der sieben Weltwunder, gestanden haben.

Der Inselflughafen (IATA-Code RHO) erfüllt internationale Standards und erlaubt Starts und Landungen größerer Flugzeuge. Vom Flughafen bis nach Rhodos-Stadt sind es etwa 15 Straßenkilometer. Allerdings bleiben die meisten Touristen, die hier landen, nicht in Stadtnähe, sondern fahren in die südlich gelegenen Urlaubsgebiete weiter. Zum Beispiel dort hin:

  • Faliraki ist ein gut ausgebauter Ferienort. Junge Gäste schätzen hier besonders das vielfältige Nachtleben.
  • Kalithea ist für seine früheren Thermalquellen bekannt geworden. Heute nutzen die Gäste die Wellnessangebote des Ortes.
  • Das aufstrebende Urlaubsziel Kiotari überzeugt durch seine flachen, kinderfreundlichen Strände.
  • Lindos vereint in besonderer Weise Badespaß und kulturelle Erfahrungen. Sehenswert sind die antiken griechischen Ruinen des Dorfes.
  • In Prasonisi ganz im Süden von Rhodos wehen beständige Winde, sodass hier vor allem Surfurlauber zu finden sind.
  • Petaloudes ist eigentlich kein Urlaubsort sondern eine der Top-Attraktionen der Insel: das „Schmetterlingstal“, in dem sich ungezählte dieser anmutigen Tiere paaren und vermehren.

Werbung: