Flugzeit (Flugdauer) nach Djerba – Tunesien

Flugdauer / Flugzeit von Frankfurt/Main nach Djerba (Tunesien) ca. 2:45 Stunden. Die Entfernung zwischen Frankfurt und Djerba beträgt über 1800 Flugkilometer.

Von anderen Flughäfen als Frankfurt kann sich unter Umständen eine kleine Differenz von einer Viertelstunde (oder etwas mehr) ergeben.

Das sonnige und trockene Badewetter lockt jährlich viele Urlauber auf die tunesische Wüsteninsel Djerba. Die touristische Infrastruktur ist gut entwickelt, es warten zahlreiche Hotels verschiedener Kategorien auf internationale Gäste. Neben den Stränden besitzt Djerba einige weitere Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel eine Krokodilfarm, eine unterirdische Moschee sowie die bekannte Al-Ghriba-Synagoge. Der so genannte Römerdamm, eine Jahrhunderte alte künstliche Aufschüttung, verbindet die Insel Djerba mit dem Festland von Tunesien.

Der Flughafen mit dem IATA-Code DJE befindet sich im Nordwesten der rund 500 Quadratkilometer großen Insel Djerba. Von hier müssen die Urlauber nur eine kurze Strecke bis in die jeweiligen Hotels zurücklegen. Gut 60 Kilometer entfernt, auf dem tunesischen Festland, liegt die Stadt Gabès, die ebenfalls über einen kleinen Flughafen verfügt.

Weitere Flughäfen in Tunesien

  • Der Flughafen Enfidha-Hammamet (Code NBE) liegt am Golf von Hammamet im Norden Tunesiens. Er wurde erst im Jahr 2007 eröffnet und soll Stück für Stück ausgebaut werden. Die Sandstrände des Golfes sind ein beliebtes Ziel für Badeurlauber.
  • In der Stadt Monastir befindet sich der Flughafen „Habib Bourguiba“ (Code MIR), benannt nach dem tunesischen Staatsgründer. Er liegt im Süden den Golfes von Hammamet und steht somit in direkter Konkurrenz zum Airport Enfidha.
  • Der Flughafen der Hauptstadt Tunis (Code TUN) bedient zahlreiche Inlandsflüge und dient erst in zweiter Linie touristischen Zwecken.

Werbung: