Flugzeit (Flugdauer) nach Colombo – Sri Lanka

Die Flugdauer / Flugzeit von Frankfurt am Main nach Colombo auf Sri Lanka beträgt etwa 9:40 Stunden. Die währenddessen zurückgelegte Flugstrecke beträgt etwa 8100 Kilometer.

Sofern Sie nicht ab Frankfurt, sondern von einem anderen deutschen Airport fliegen, benötigen Sie rechnerisch ein gewisse Zeitspanne mehr oder weniger.

Gerade im deutschen Winter ist Sri Lanka ein begehrtes Reiseziel. Dann ist das Klima besonders angenehm – und Badezeit ist ohnehin das ganze Jahr über. Neben den Stränden sollte man als Tourist auch das Hinterland der Insel besuchen. Hier befinden sich einige Attraktionen wie die Tempel von Anuradhapura oder die Buddha–Statuen von Gal Vihara. Die politisch umstrittenen, teilweise unsicheren Landesregionen, die von der tamilischen Minderheit bewohnt werden, befinden sich im Norden und Osten Sri Lankas.

Der Flughafen von Colombo liegt – wie auch die meisten Badeorte – an der Westküste Sri Lankas. Colombo ist aber nicht nur der größte internationale Flughafen des Landes, sondern auch der einzige. Es gibt also keine Alternative. Der Airport mit dem IATA-Code CMB befindet sich rund 35 Kilometer nördlich der Hauptstadt.

Urlaubsorte Sri Lankas – von Nordwesten nach Süden

  • Marawila – weniger überlaufen, überschaubare Hotelanlagen
  • Waikkal – Fischerdorf mit viel Natur, vergleichsweise ruhig
  • Negombo – wichtiges Urlaubszentrum an der Westküste, Traumstrände und intensiver Tourismus, nahe der Hauptstadt Colombo und dem Flughafen
  • Kalutara – Touristenzentrum im Süden Colombos mit Schwerpunkt auf hochwertigen und hochpreisigen Angeboten
  • Bentota – ebenfalls ein bedeutender Urlaubsort, ideal für Badeurlauber und Wassersportler
  • Hikkaduwa – Hier fühlen sich eher Rucksacktouristen und Surfer wohl.
  • Koggala – ganz im Süden Sri Lankas, eher weit entfernt vom Flughafen, aber kaum berührte Natur

Werbung: